Hasis müssen umziehen

Angie hat vor etwa einer Woche wieder etwas stärkeren Juckreiz bekommen. Sie bekommt weiterhin 4 Tabletten Cetirizin, aber der Juckreiz wird nur noch mittelmäßig gelindert.

Da wir Angie weder neues oder anderes Futter gegeben haben, wollten wir jetzt mal probieren ob es eventuell doch an unseren Kaninchen, welche bislang in unserer Küche lebten, liegen könnte. Für sie hieß es heute: Umziehen auf den Dachboden.

Hasis sind umgezogen

Hasis sind umgezogen

Wir haben dort eine Abstellkammer mit zwei Fenstern und Linoleumbelag, im Grunde optimal für die zwei Tierchen. Ich habe das Gehege wieder schön eingerichtet und sie haben sich schnell eingelebt.

Die Küche wurde von mir gründlich durchgesaugt und gewischt umso viel wie möglich Hasenstaub zu entfernen. Die nächsten Tage/Wochen werden nun zeigen, ob Angies Allergie von den Kaninchen kommt oder nicht. Ich werde berichten.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. nicole sagt:

    ich hoffe sehr, dass es damit endlich die Lösung gefunden habt – was für eine Odyssee Ihr und die arme Angie mitmachen müßt… Wünsche Euch dreien, dass sich der Juckreiz entspannt!
    Liebe Grüsse
    Nicole

  2. Michele sagt:

    Hallo Maya,

    Ich besuche oft deine Seite – finde sie echt Klasse. Was kam denn jetzt heraus? Hat sich bei Angie etwas verändert seitdem die Hasis umgezogen sind?

    Ganz liebe Grüße Michele

    • Maja sagt:

      Hallo,
      naja wir haben den Eindruck, dass der Juckreiz etwas weniger geworden ist, aber leider ist er immer noch da. Ich werde heute oder morgen mal den aktuellen Stand in einen neuen Beitrag schreiben. 🙂
      Liebe Grüße,
      Maja