Erste Läufigkeit bei Hündin Angie

Es gab in letzter Zeit ja recht wenig Artikel über Angie. Was macht also Angie zur Zeit? Kurz – Angie ist mit 9,5 Monaten mitten drin in der Läufigkeit. Was bedeutet das? Bei uns sieht es auf dem Fußboden aus wie beim Schlachter. Ok, nein das ist völlig übertrieben. 🙂

Angie fing im Pro-Östrus an zu bluten. Gleichzeitig wurden Gerüche extrem wichtig für sie – hauptsächlich die anderer Rüden. Jetzt ist Angie im Östrus – also der Phase in der sie Rüden zulassen würde.

Dalmatiner Angie 9,5 Monate alt

Dalmatiner Angie 9,5 Monate alt

Leider lässt die Leinenführigkeit zur Zeit sehr zu wünschen übrig. Von uns wird das mit konsequentem Stehenbleiben bei Leinenzug quittiert. Angie ordnet sich dann meist links ein und dann geht es weiter. Läuft sie ohne zu ziehen wird das dann und wann markiert. An den üblichen „Litfaßsäulen“/“Partnerbörsen“ fängt sie meist an zu ziehen, weil es von da her stark duftet. Hier wird dann markiert wenn sie sich umorientiert. Wie stark diese Düfte anziehen merkt man sobald man  von Angie einen Handtouch fordert. Den schafft sie manchmal nicht und oft dauert es ein paar Sekunden bis das Signal durchgedrungen ist. In dieser Zeit ist viel Langmut gefragt, den ich erstaunlicherweise auch aufbringen kann.

Hauptsächlich ist Angie gerade sehr anhänglich und möchte oft kuscheln. Es gab Tage da hatte sie eine Art Depriphase – sie lag nur da und schlief … den ganzen Tag lang. Auch die Motivation beim Üben war sehr gedämpft. Das war für uns andererseits auch ganz nett – unser Hund schlief einfach und fertig. Angie trinkt mehr und musste anfänglich sogar nachts raus. Das nächtliche Aufstehen war aber nach etwa 10 Tagen vorbei und nun können wir wieder durchschlafen.

Uns ist außerdem aufgefallen, dass sie beim Pipimachen das „Fass“ nicht mehr ganz leer macht, sondern sich noch etwas „aufhebt“ damit sie hier und da markieren kann. 🙂 Rüden haben sich allerdings noch nicht vor der Haustüre geparkt. Vielleicht passiert das dann bei den nächsten Läufigkeiten wer weiß.

Mit dem Clicker und guten Belohnungen haben wir Angie übrigens so eine „Hitzehöschen“ schmackhaft gemacht – eine gute Entscheidung denn so bleibt der Fußboden sauber. Eine wirklich interessante Seite über die Läufigkeit ist bei den Eurasierfreunden zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren …