Hundetreffen mit Alma und Kazumi

Letztes Wochenende hatten wir seit langem mal wieder ein Hundetreffen mit Schwesterchen Alma und Hundefreundin Kazumi. Die Drei ergeben ein super tolles Gespann und verstehen sich prächtig.

Wir haben uns diesmal nicht auf einer Wiese getroffen, sondern sind ganz bewusst eine Freilauf-Spazierrunde gelaufen. So sind wir Menschen nicht nur quatschende „Dasteher und Zugugger“ sondern alle drei Junghunde mussten sich trotz Herumtoben an den Menschen orientieren. Das Ganze hat auch hervorragend geklappt.

Alma und Kazumi

Alma und Kazumi

Kleine Verschnaufpause

Kleine Verschnaufpause

Schwesterchen Alma

Schwesterchen Alma

Dreier Gespann

Dreier Gespann

Kazumi und Angie

Kazumi und Angie

Angie hat sich natürlich teilweise wieder wie ein kleiner gestörter Hund auf den Rücken geschmissen und gezappelt wie am Spieß: Kazumi war empört. 😉

Dalmatiner Clown...

Dalmatiner Clown…

Dalmatiner Chlown...

Dalmatiner Chlown…

Angie, Kazumi und Alma

Angie, Kazumi und Alma

Tupfengeschwister

Tupfengeschwister

Hundespaß zu dritt

Hundespaß zu dritt

Prinzesschen Kazumi

Prinzesschen Kazumi

Bodenkampeln

Bodenkampeln

Rennen was das Zeug hält

Rennen was das Zeug hält

Weidende Dalmatinerkühe

Weidende Dalmatinerkühe

Volle Action!

Volle Action!

Noch mal ein Dalmatiner-Clown...

Noch mal ein Dalmatiner-Clown…

Schwester Alma

Schwester Alma

Shiba Inu Kazumi

Shiba Inu Kazumi

Es hat super viel Freude gemacht zu sehen, wie viel Spaß die Drei hatten. Nach 1,5 Stunden waren wir wieder am Ausgangspunkt und Angie hat die ganze Zeit keinen einzigen Gedanken daran verschwendet Kot zu suchen oder zu fressen. Sie war komplett mit Schwesterchen und Kazumi beschäftigt. 😉

 

Das könnte Dich auch interessieren …