Kaulust nach dem Zahnwechsel…

Fast ist es vollbracht: Angie hat den Großteil ihrer Welpenzähne verloren und es zeigt sich ein wunderschönes Gebiss mit herrlich weißen Zähnen. Da kann man echt neidisch werden. Vom ganzen Gebiss habe ich übrigens nur einen einzigen Zahn in der Wohnung gefunden:

Welpenzahn

Welpenzahn

Seitdem sich das neue Gebiss immer mehr entwickelt, können wir allerdings auch feststellen, dass Angie wesentlich mehr Kraft beim Zubeißen hat. Dies wirkt sich auch aufs Spielen und Kauen aus. Beim Zerrspiel lässt sie nun wirklich nicht mehr so einfach los und Rinderohren schafft sie mittlerweile in 20-30 Minuten.

Um ihren weiterhin vorhandenen Kaubedürfnis gerecht zu werden, habe ich nun einen Kong sowie ein Kilo Rinderkopfhaut gekauft. Das wird sie eine Weile beschäftigen… hoffe ich zumindest. 😉

Das könnte Dich auch interessieren …